• Kategorien:


  • Archive:



  • Meta:

  • 14.02.22

    Kolping Familienfreizeit auf Langeoog

    Autor: Brigitte Viermann

    Anmeldung bitte unter: info@kolping-minden.de

    10.12.21

    Abenteuer Wald

    Autor: Brigitte Viermann

    Was genau bedeutet der Klimawandel für die Wälder im Gebiet unseres Diözesanverbandes? 2022 bieten wir zu diesem Thema ein neues Bildungsformat an – einmal in jeder Jahreszeit und in vier verschiedenen Regionen, jeweils in Zusammenarbeit mit einem örtlichen Bezirksverband oder einer Kolpingsfamilie. Die Winter-Ausgabe findet im Januar statt.

    Bei einer GPS-Rallye können die Teilnehmenden bei einem Waldspaziergang die Klimaveränderungen und ihre Auswirkungen auf den Wald und die heimischen Bäume kennen lernen und mehr über die Herausforderungen für Wald- und Forstwirtschaft in den nächsten Jahren erfahren. Mit Diana Pagendarm vom Rolfschen Hof als Referentin und mit Glühwein und Punsch aus der Region.

    Diese Veranstaltung findet unter den tagesaktuell geltenden Corona-Regeln statt.

    Ort

    Detmold
    Parkplatz am Donoper Teich
      

    Veranstalter

    Kolpingwerk Paderborn

    Termine

    Sa, 15.01.2022, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr

    Anmeldung unter:

    https://www.kolping-paderborn.de/de/veranstaltungen/termine/abenteuer-wald-winter-januar-2022.php?highlight=Wald

    Für Fahrgemeinschaften meldet euch bitte zusätzlich unter:

    info@kolping-minden.de

    05.12.21

    Kolping Gedenktag 2021

    Autor: Brigitte Viermann

    Steh ich hier richtig?

    Autor: Brigitte Viermann

    Impuls zum Kolping Gedenktag 2021

    Steh ich hier richtig?

    Diese Frage stellt sich jeder und jede von uns sicher irgendwann einmal. 

    Steh ich hier richtig?

    Das fragen sich auch viele Christinnen und Christen aktuell in allen Kirchen und in der Gesellschaft. Schnell schließt sich die Frage an: Wo stehe ich? Und wo stehe ich vor allem richtig?

    Wir feiern heute den Kolpinggedenktag, weil wir uns an den Menschen erinnern, der bereits im 19. Jhd. Menschen auf diese Frage Antwort geben wollte. 

    Menschen, die auf der Suche waren nach Bildung, nach Arbeit, nach Anerkennung; Menschen, die Teil haben wollten an der Gesellschaft und in der Kirche in einer Zeit der Orientierungslosigkeit. Adolph Kolping gab ihnen mit der Gründung der damaligen Gesellenvereine Heimat, Bildung und religiösen Halt. Wir wissen um sein Wirken damals und wir kennen das, was es bis heute bewirkt. 

    (more…)

    26.10.21

    ERBEN und VERERBEN

    Autor: admin

    Erben und Vererben lautet die Veranstaltung der Kolpingsfamilie Minden am kommenden

    Freitag, den 29.10.2021 um 19:30 Uhr im Haus am Dom, Kolpingraum 

    Referent ist Rechtsanwalt Ernst-Udo Hansmann

    Herr Hansmann wir einen Überblick über das  Erbrecht geben.

    Was sollte zu Lebzeiten geregelt werden, damit Konflikte nach dem Erbfall möglichst vermieden werden.Herr Hansmann wird für einzelne Fragen des Erbrechts aus der Zuhörerschaft zu Verfügung stehen.

    Die Veranstaltung findet unter der 3 G Regelung statt.  

    26.08.21

    Kanutour auf der Weser

    Autor: Brigitte Viermann

    Kanutour auf der Weser …und Start nach den Sommerferien. 



    Für Sonntag, den 29. August haben wir eine Kanutour auf der Weser geplant. Die Tour geht von Petershagen /Wehr über die Bootsrutsche bis Windheim.Bei Bratwurst  und Getränken werden wir an der Kapelle in Windheim den Tag ausklingen lassen. 
    Wir haben in den Booten noch einige Plätze frei.
    Treffpunkt ist am Sonntag, 29.8.2021 um 12:00 Uhr am Kindergartenparkplatz, St.Paulus
    Anmeldung bitte bei:  Claudia Heimann (0571/25760), Carsten Viermann (0173/8747242) oder info@kolping-minden.de
    Wer nur zum Bratwurst Essen kommen möchte, möge sich bitte ebenfalls anmelden.
    Es gelten die üblichen Hygiene Standards und die Auflagen der Corona Schutzverordnung. 

    « Neuere EinträgeÄltere Einträge »