• Kategorien:


  • Archive:



  • Meta:

  • Gut 30 Teilnehmer verfolgten das Gespräch zu 500 Jahre Reformation von Superintendent Jürgen Tiemann und Dom-Propst Roland Falkenhahn, das vom Vorsitzenden des Mindener Dombauvereins Hans-Jürgen Amtage im Haus am Dom auf Einladung der Kolping-Familie moderiert wurde.

    Propst Falkenhahn wies gleich zu Beginn darauf hin, dass 500 Jahre Reformation von der Katholische Kirche nicht als Jubiläum betrachtet werden, da mit ihr auch die bis heute bestehende Kirchenspaltung verbunden sei, die kein Grund zum Feiern wäre. Das Gedenkjahr sei jedoch Anlass, auch über die positiven Anstöße der Reformation für die kath. Kirche nachzudenken, die jedoch nicht nur von Luther, sondern auch anderen Reformatoren wie z.B. Johannes Calvin gekommen seien.

    Superintendent Tiemann erinnerte an die zahlreichen Veränderungen des Umgangs der Kirchen miteinander in den letzten 50 Jahren. Gemischt konfessionelle Ehen, die noch in den 50er Jahren fast undenkbar waren, seinen heute Normalität. Die Diskussionen angesichts des Luther-Jahres seien zwischen den Kirchen sehr offen und konstruktiv. Wir sollten deshalb mehr darauf achten, was verbindet und weniger was noch trennt. Er erläuterte, dass Luther die Spaltung der Kirche nicht gewollt habe, sich aber über die Jahrhunderte verschiedene Kirchenkulturen entwickelt haben.  Gerade gegenüber dem jetzigen Papst bestehe jedoch auch in der ev. Kirche eine große Wertschätzung.

    (more…)

    Kleidersammlung am 1. April 2014

    Autor: Brigitte Viermann

    Am Samstag, den 1. April 2017 ruft die Kolpingsfamilie Minden zu einer Kleider- und Schuhsammlung auf. Die Spenden können zwischen 09:00 und 11:00 Uhr an allen katholischen Kirchen im Pastoralverbund Mindener Land abgegeben werden. Sammelbeutel werden kostenlos zur Verfügung gestellt und liegen in den Kirchen aus.

    (more…)

    14.03.17

    Kolpingsfamilie gedenkt Pfarrer Clemens Schräder

    Autor: Brigitte Viermann

    Weil der Mensch Gottes Ebenbild ist, liebt er,

    weil Gott die Liebe ist,

    findet der Mensch sein Ziel auch nur in Gott.

    -Adolph Kolping-

     

    Die Mitglieder der Kolpingsfamilie Minden gedenken

    ihres ehemaligen Präses. 

    Pfarrer Clemens Schräder war Präses der Kolpingsfamilie Minden in den Jahren 1966 bis 1972.

    Möge Pfarrer Schräder sein Ziel nun in Gott finden. 

    01.03.17

    Impuls zur Fastenzeit

    Autor: Sebastian Schulz

    Vom Fasten und der Frage nach dem Wozu

     „Fasten“ ist gerade zu Beginn der Fastenzeit ein häufig angesprochenes Thema. Es gehört zur Fastenzeit wie die Luftschlange zum Karneval.

    Fasten kann man nicht nur durch Verzicht aufs Essen. Fasten kann man auch in dem man weniger sein Smartphone nutzt oder auf unnötige Autofahrten verzichtet. Fasten kann man auch beim Schimpfen oder beim Ausgeben vom Geld.

    Auf Lifestyle-Seiten im Internet und in Zeitschriften wird der Verzicht auf etwas als moderne Herausforderung, als ultimativen Selbsttest beschrieben. Verzicht ist „in“!  Wer nimmt die Herausforderung an? Wer schafft das sieben Wochen lang? Wer hält so lange durch? (more…)