• Kategorien:


  • Archive:



  • Meta:

  • 28.03.17

    Kleidersammlung am 1. April 2014

    Autor: Brigitte Viermann

    Am Samstag, den 1. April 2017 ruft die Kolpingsfamilie Minden zu einer Kleider- und Schuhsammlung auf. Die Spenden können zwischen 09:00 und 11:00 Uhr an allen katholischen Kirchen im Pastoralverbund Mindener Land abgegeben werden. Sammelbeutel werden kostenlos zur Verfügung gestellt und liegen in den Kirchen aus.

    Gesammelt werden: Damen-, Herren-und Kinderbekleidung, Unterwäsche in sauberem Zustand, Federbetten, Woll-und Stricksachen, Ledergürtel-und Taschen, Bett-und Haushaltswäsche, Übergardinen und besonders Schuhe ( nur paarweise gebündelt ).

    Die Schuhe sollen in einem separaten Sammelbeutel verpackt werden.

    Textilabfälle, Teppiche, Matratzen, Heizkissen sowie nasse oder verschlissene Kleidung werden nicht angenommen.

    Die Kleider-und Schuhspenden müssen sauber und gut verpackt sein. Sie dürfen keinen Müll oder Haushaltsgeräte enthalten.

    Die Verwertung der Kleiderspenden erfolgt durch die Kolping Recycling GmbH Fulda. In Sortierbetrieben werden die Kleider-und Schuhspenden fachgerecht sortiert und auf Wiederverwendungsmöglichkeiten geprüft. Nähere Informationen zur Verwertung finden Sie unter www.kolping-recycling.de

    Aus dem Sammelerlös werden durch die Kolpingsfamilie Minden dringende Entwicklungshilfe- und Sozialprojekte unterstützt.

    Informationen zur Annahme der Kleiderspenden gibt es unter der Telefonnummer 0152 08939122 oder info@kolping-minden.de