• Kategorien:


  • Archive:



  • Meta:

  • 24.04.17

    Ostern auf Langeoog…

    Autor: Brigitte Viermann

    … wurde für 58 Mitglieder und Gäste der Familienfreizeit der Kolpingsfamilie Minden zu einem traumhaften Erholungsurlaub für Leib und Seele.

    Wenn wir auch bei Regen und Hagel in Minden starteten, so waren die Tage auf Langeoog umso reicher an Sonnenschein und bestem Nordseewetter.

    Die Gruppe, die eine Altersspanne von 7 bis 84 Jahren auszeichnete, war zu Gast im Haus Mariensee, einem Ferienheim des evangelischen Kirchenkreises Minden. Sieben wunderbare Tage verlebten wir zusammen und wurden versorgt von den Köchen Marita und Axel aus Bremen. (more…)

    11.11.16

    Kolping Familienfreizeit auf Langeoog

    Autor: Brigitte Viermann

    Ostern 2017 gemeinsam feiern auf Langeoog im Haus Mariensee.

    15.- bis 22. April 2017

    zz_lang220px-langeoog_st-_nikolaushausmariensee2_480hausmariensee1

    Wir freuen uns, die Osterwoche gemeinsam zu erleben: Osternacht, Osterfeuer, Emmausgang, Taizégebet, Ostereier suchen, spielen, basteln, boßeln, Wattwandern, schwimmen…

    Alle Informationen zu Aufenthalt und Anmeldung siehe:

    Anmeldung Langeoog-2017

    Sollten mehr Anmeldungen als Plätze eingehen, werden wir eine Warteliste nach Eingang der Anmeldungen erstellen!

    04.09.16

    Unterwegs auf dem Weg des Friedens

    Autor: admin

    Kolpinger aus Minden schließen sich der                                                                          InternationaleIMG_20160806_103618_BURST002n Friedenswanderung nach Prag an

    Unter den 300 Teilnehmern der diesjährigen Friedenswanderung des internationalen Kolpingwerkes befanden sich unsere Mindener Kolpinger Hildegard Beckmann, Josef Gärtner und Beata und Detlef Siebeking  – hier im Bild mit Generalpräses Msgr. Ottmar Dillenburg.

    Voll Freude und begeisterter Eindrücke kehrten sie Anfang August aus Prag zurück.

    Es gibt immer einen Grund für den Frieden und für die Völkerverständigung zu beten, so ist der Ansatz der alljährlichen Friedenswanderung, die ihren Ursprung in den
    Nachkriegsjahren findet. In diesen Tagen in Prag begegneten sie vielen Kolpingschwestern und Brüdern aus ganz Europa, die wie alle Teilnehmer bei den Wanderungen, der Stadtführung und beim feierlichen Festgottesdienst im St. Veitsdom in Prag sich guter Begegnungen und tiefgehender Eindrücke erfreuten.

    Josef Gärtner freute sich besonders alte bekannte (Friedens-)Wanderer wiederzusehen. Er ist es, der sich schon seit vielen Jahren aus Minden auf den Weg macht  und seine Begleiter/innen begeistern konnte mit zu wandern. Bereits heute steht für sie fest, dass sie im kommenden Jahr bei der 50. Friedenswanderung in der Schweiz teilnehmen werden.

    Friedenswanderung Kolping-Europa

    (more…)

    25.05.16

    Kolpingjugend unterwegs

    Autor: Brigitte Viermann

    Am Sonntag, den 8. Mai hat es die Kolpingjugend nach Köln verschlagen. Neben dem obligatorischen Besuch in der Minoritenkirche stand auch eine Führung durch das Schokoladenmuseum an. Dort ließen wir uns erklären, wie die Schokolade nach Europa gelangte und wie ihr Siegeszug vonstatten ging. Danach wurden wir von einem Mönch des Minoritenklosters durch seine Kirche geführt. Neben einigen interessanten Besonderheiten über die Kirche durften wir auch ein Messgewand von Adolph Kolping selber bewundern. Er bekam das 1740 entstandene Gewand aus dem Privatbesitz des Papstes geschenkt. Nachdem die Führung beendet war, gingen einige noch in den Dom, andere setzten sich bei bestem Wetter mit einem Eis an den Rhein, bevor wir uns wieder auf den Weg nach Minden machten.

    05.06.15

    Reise in den Bayrischen Wald

    Autor: admin

    IMG_2644

    Ein Bericht von Lothar Forth

    Die sieben Tagefahrt der Reisegruppe der Kolpingsfamilie in den Bayrischen Wald mit den Städten Regensburg, Linz, Krummau in der Tschechien und Passau hat bei den Teilnehmern unvergessliche Eindrücke hinterlassen. Ein Höhepunkt unserer Reise war der Gottesdienst mit der Kirchenmusik, gespielt auf der größten katholischen Orgel im Dom St.Stephan in Passau. (more…)

    19.05.14

    Der Bischof und seine Mission

    Autor: Brigitte Viermann

    „Auftrag weltweit-

    Der Bischof und seine Mission“

    Für seinen Film begleitete Martin Bornemeier im August 2010 den Weihbischof Matthias König auf seiner Reise nach Uganda und versuchte dem Begriff Mission nachzugehen.

    Martin Bornemeier hat Mediengestalter in Bild und Ton gelernt und studiert nun katholische  Theologie und Geschichte. Er zeigt  uns seinen Film am:

     

    Freitag, dem 23. Mai 2014

    um 19:30 Uhr im Kolpingraum im Haus am Dom

    Im Anschluss an den etwa 45 Minuten dauernden Film wollen wir Gedanken über den Begriff „Mission“ austauschen. Martin Bornemeier steht für Fragen zu seinem Film zur Verfügung.

     

    Herzliche Einladung an alle Interessierten!

    Der Eintritt ist frei.

     

    Ältere Einträge »