• Kategorien:


  • Archive:



  • Meta:

  • 14.03.17

    Kolpingsfamilie gedenkt Pfarrer Clemens Schräder

    Autor: Brigitte Viermann

    Weil der Mensch Gottes Ebenbild ist, liebt er,

    weil Gott die Liebe ist,

    findet der Mensch sein Ziel auch nur in Gott.

    -Adolph Kolping-

     

    Die Mitglieder der Kolpingsfamilie Minden gedenken

    ihres ehemaligen Präses. 

    Pfarrer Clemens Schräder war Präses der Kolpingsfamilie Minden in den Jahren 1966 bis 1972.

    Möge Pfarrer Schräder sein Ziel nun in Gott finden. 

    01.03.17

    Impuls zur Fastenzeit

    Autor: Sebastian Schulz

    Vom Fasten und der Frage nach dem Wozu

     „Fasten“ ist gerade zu Beginn der Fastenzeit ein häufig angesprochenes Thema. Es gehört zur Fastenzeit wie die Luftschlange zum Karneval.

    Fasten kann man nicht nur durch Verzicht aufs Essen. Fasten kann man auch in dem man weniger sein Smartphone nutzt oder auf unnötige Autofahrten verzichtet. Fasten kann man auch beim Schimpfen oder beim Ausgeben vom Geld.

    Auf Lifestyle-Seiten im Internet und in Zeitschriften wird der Verzicht auf etwas als moderne Herausforderung, als ultimativen Selbsttest beschrieben. Verzicht ist „in“!  Wer nimmt die Herausforderung an? Wer schafft das sieben Wochen lang? Wer hält so lange durch? (more…)

     

    Einladung zum Besinnungstag

    „Neige das Ohr deines Herzen“

     

    Referent: Pater Julian Schaumlöffel, OSB

    Benediktinerabtei Königsmünster, Meschede

     

    Gespräch am Jakobsbrunnen  

    Der Durst nach mehr…Sehnsucht nach Leben! 

    (more…)

    Am 19.3.2017 wollen wir gemeinsam zum Hohenstein (bei Rinteln) wandern.
    Der Hinweg führt an einem Bachlauf entlang, geht über Treppenstufen nach oben und belohnt bei gutem Wetter mit einer tollen Aussicht.
    Oben angekommen wollen wir uns die mitgebrachten Leckereien bei einem Picknick schmecken lassen.
    Der Rückweg führt auf der Südseite des Hohensteins wieder zurück zum Ausgangspunkt.

    Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am St.Paulus Kindergarten.

    Je nach Bedarf können wir Fahrgemeinschaften bilden.
    Ansprechpartner:
    Ingrid Brosig
    Tel.: 5090485

    24.12.16

    wirsindkolping

    Autor: admin

     

    Programmflyer 1. Halbjahr 2017

     

    11.11.16

    Kolping Familienfreizeit auf Langeoog

    Autor: Brigitte Viermann

    Ostern 2017 gemeinsam feiern auf Langeoog im Haus Mariensee.

    15.- bis 22. April 2017

    zz_lang220px-langeoog_st-_nikolaushausmariensee2_480hausmariensee1

    Wir freuen uns, die Osterwoche gemeinsam zu erleben: Osternacht, Osterfeuer, Emmausgang, Taizégebet, Ostereier suchen, spielen, basteln, boßeln, Wattwandern, schwimmen…

    Alle Informationen zu Aufenthalt und Anmeldung siehe:

    Anmeldung Langeoog-2017

    Sollten mehr Anmeldungen als Plätze eingehen, werden wir eine Warteliste nach Eingang der Anmeldungen erstellen!

    27.02.17

    Karneval 2017 – Umleitung wegen Baustelle

    Autor: Brigitte Viermann

    Viel Spaß hatten die Gäste des Närrischen Frühschoppens im Paulinum am Karnevals – Sonntag.Schon im Gottesdienst waren die bunten Perücken und diversen Karnevalsnasen nicht zu übersehen. Präses Pastor Schulz  bot seine Predigt aus  karnevalistischem Anlass wieder einmal in Reimform dar und so zog man gut gelaunt zum Paulinum, wo der Frühschoppenkreis sie bereits erwartete. Aus den Vorjahren kannte man ja bereits die aktiven Karnevalisten der Kolpingsfamilie, die wegen der Bauarbeiten im Haus am Dom in diesem Jahr im Paulinum beim Frühschoppen ihr kleines (aber feines) Programm boten.  (more…)

    1. .

    Es war „(k)eine“ Flucht nach Ägypten, als Andreas Riedl aus Löhne sich entschied für ein Jahr als Student in die Provinzstadt Assiut ca. 350 km südlich von Kairo zu reisen, um dort zu leben und zu arbeiten.

    Von seiner Motivation, seinen Erfahrungen und Aktivitäten will er erzählen und Fragen beantworten zum Land und zu den Menschen die dort leben.

    Gerade in einer Zeit, wo es viele junge Menschen für eine gewisse Zeit als Schüler oder Studenten in fremde Länder zieht, ist die Möglichkeit als „Missionar auf Zeit“ – ausgesandt vom Erzbistum Paderborn- eine interessante Alternative.

    Herzliche Einladung an alle Interessierten.

     

    Freitag, 10.März 2017 , 19:30 Uhr,

    Kolpingraum Haus am Dom

    Ältere Einträge »