• Kategorien:


  • Archive:



  • Meta:

  • 13.10.13

    Kolpingjugend in Bonn

    Autor: Alexander Viermann

    131011_Kolpingjugend in BonnAm Samstag, 12.10., haben sich elf Kolpingjugendliche aus Minden in aller Frühe auf den Weg nach Bonn gemacht. Um 6:28 Uhr fuhr der Zug am Bahnhof los, ohne nervenaufreibende Verspätungen kam man gesund und munter in Bonn an. Erster Programmpunkt war das Haus der Geschichte am alten Regierungsviertel, hier haben die Kinder und Jugendlichen in einem spannenden Rundgang viel über die Gründung der beiden Deutschen Staaten, die Entstehung des Grundgesetztes, Wirtschaftswunder, Ostverträge und Wiedervereinigung lernen können. Ein Highlight war der Dienstwagen des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer, der im Eingangsbereich ausgestellt war oder ein kleines, nachgestelltes Kino, in dem eine alte Wochenschau und einer kurzer Film aus den 50er Jahren liefen. Nachdem Rundgang im Haus der Geschichte hatten die Jugendlichen noch Zeit sich in der Bonner Innenstadt umzugucken, so waren einige im Bonner Münster oder im Geburtshaus von Ludwig van Beethoven.

    Um 16:31 Uhr wurde die Heimreise angetreten und man war um halb neun heile wieder am Mindener Bahnhof angekommen. Trotz langer Zugfahrten war es doch ein sehr gelungener Ausflug.

     

    Nächster Termin der Kolpingjugend ist am 09. November ein Besuch der Eishalle in Herford, Infos hierzu gibt es bei Johannes Viermann.

    In seinem Vortrag zur „Arabellion“ befasste sich Referent Klaus Suchland mit dem Kontinent Afrika. Er zeigte anhand eines Power-Point-Vortrages die Strukturen und Verhältnisse der afrikanischen Länder auf und wies auf die große Migration der Bevölkerung hin, der Armut und den Kriegen zu entrinnen und ihr heil in der Flucht nach Europa zu suchen.

    Rund 70 Mitglieder von Kolpingsfamilie und KAB St. Ansgar kamen mit ihren Gästen zum “Dreikönigstreffen” beider Verbände im Haus am Dom zusammen, um sich mit dem Thema “Religion- und Glaubensfreiheit ist ein zentrales Menschenrecht” zu befassen. Als Refernten hatte die Kolpingsfamilie MdB Karl Schiewerling, Dülmen, eingeladen.

    (more…)

    « Neuere Einträge